Kreative Hochzeitsfotos mit Doppelbelichtungen

hochzeitsfotograf mannheim 0079 - Kreative Hochzeitsfotos mit Doppelbelichtungen

Kreative Hochzeitsfotos mit Doppelbelichtungen

Hochzeitsfotos und Doppelbelichtungen hört sich zunächst nach einem Widerspruch an, ist es aber überhaupt nicht.
Doppelbelichtungen stammen wie so vieles aus der Zeit der analogen Fotografie, in der der Film für eine Aufnahme immer weiter transportiert werden musste.
Wenn dies nicht passiert, wird das gleiche Stück Film doppelt (oder auch drei-, vier-, oder fünffach belichtet) und es entsteht ein Bild, was die Elemente aller übereinander liegender Schichten vereint. Dieser Effekt lässt sich einfach und schnell per Photoshop nachbauen, wovon ich allerdings kein Fan bin.
Inzwischen ist diese Technik auch in Deutschland angekommen, wenn auch noch spärlich. Grund genug, für mich eine eigenen Eintrag zu schreiben mit einem Best of der Doppelbelichtungen.
Dafür ist ein gewisses Maß an Planung notwendig und die Bildidee muss bereits im Vorfeld vorhanden sein. Durch ausprobieren kann man sich die Technik der doppelten Belichtung zwar aneignen, aber um ein funktionierendes Ergebnis zu garantieren, muss das Bild bereits im Kopf entstehen.
Deshalb baue ich meine Doppelbelichtungen bei Hochzeitsfotos auch nur dann ein, wenn sie zur Situation, zum Umfeld und natürlich zu meinem Paar passen. Diese mehrfach belichteten Bilder sind ein Addon zu meinen normalen Hochzeitsportraits, damit ich meinen Paaren über die Bilder des Paarshootings hinaus zusätzlich noch etwas besonderes bieten kann. Aus diesem Grund biete ich Hochzeitsfotos mit Doppelbelichtungen nur dann an, wenn es sich einfach richtig anfühlt und alles passt.
Sara K Byrne, eine Hochzeitsfotografin, deren Arbeit ich sehr schätze hat von einiger Zeit ein passendes Tutorial zu Doppelbelichtungen erstellt. Sie zeigt zwar keine Fotos von Hochzeiten, dennoch wird die Technik der Doppelbelichtung einfach und verständlich erklärt.
No Comments

Post A Comment